Annie Wilsch-Harnack

Tanz und Yoga für Kinder

„Tanz und Yoga” ist eine dem kindlichen Bewegungsdrang angepaßte Form der Körperschule, die das Kind in seiner körperlichen Entwicklung unterstützen soll.

  • Mit Hilfe des gemeinsamen Tanzens werden Musikalität, Koordination und soziales Verhalten gefördet.
  • Parallel dazu werden Übungen zur Kräftigung, Dehnung & Korrektur der Körperhaltung durchgeführt.
  • Weitere wesentliche Bestandteile sind alle Elemente die den Kindern ein besseres Körpergefühl verleihen wie z.B. Improvisation , Entspannung und spielerische Übungen zur räumlichen Wahrnehmung.

In Abhängigkeit vom Alter werden die Schwerpunkte unterschiedlich gewichtet.

Was ist Kinderyoga ?

Mit Hilfe kinderangepaßten, alt bewährten Yogahaltungen , einer vollen , gesunden Atmung und leichten, gelenkten Konzentrations-und Entspannungsübungen kann das Kind erlernen sich auf sich selbst zu konzentrieren. Das "in sich" hineinspüren bewirkt eine Erneuerung oder Erweiterung seiner Persönlichkeit.

"Aggressionsabbau, Reduktion psychosomatischer Beschwerden, Ansteigen der emotionalen Balance, manifester Angstabbau und Steigerung der Konzentrationsfähigkeiten sind die wissenschaftlich bewiesenen Wirkungen von Yoga mit Kindern "
Dr. Marcus Stück Kinderyoga-Kongress 2005

Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004Tanzfest 2004