Annie Wilsch-Harnack

Qigong trifft Yoga

Im Vordergrund steht die Qigongpraxis ,

  • Grundlagenübungen für Beweglichkeit, Erhöhung -bzw Erweckung der Vitalkraft und Entspannung und Stille
  • Erlernen von festen Übungsabläufen 

erweitert von leichten Yogaasanas, atem- und Entspannungsübungen

Die leichte Yogaasanas vertiefen u.a. Beweglichkeit , Dehnungsfähigkeit , Kraft und Gleichgewicht.